Schwangere

Want create site? With Free visual composer you can do it easy.

Die Schwangerschaft ist eine sehr wichtige Etappe im Leben einer Frau. Die Mutter sieht wie sich ihr Körper nach und nach verändert, wie das Kind in ihrem Bauch wächst. Das sind für sie beträchtliche Veränderungen im Bereich der Gewebe und auch physiologisch.

Auf Grund einer hormonalen Veränderung werden Gewebe (Muskel, Bänder…) der Mutter dehnbarer damit sich ihr Körper den Veränderungen der Gebärmutter anpassen kann, aber auch damit es für das Kind leichter ist während der Geburt durch das Becken seiner Mutter zu kommen.

 baby-belly-1081337_640

Die Bedeutung biomechanischer Faktoren

Es gibt gewisse Faktoren, die eine Entbindung beeinflussen können und während der Geburt Spannungen schaffen und manchmal sogar schon im Vorfeld.

Wenn zum Beispiel eine Frau in der Vergangenheit eine starke körperliche Verletzung erfahren hat (z.B. im Kniebereich), kann dieses ihr Gleichgewicht verändern und infolgedessen auch die Ausrichtung ihrer Beckenknochen durch das Phänomen der posturalen Kompensation.

So kann der natürliche Öffnungsmechanismus des Beckens während der Entbindung gestört werden, welches Komplikationen mit sich bringen kann (eine zu lange Entbindung mit zu langem Druck auf den Kopf des Babys, Anwendung der Geburtszangen, der Saugglocke ….)
Der Osteopath greift also ein um die Symmetrie der Knochen des Beckens wieder herzustellen, was die Entbindung weniger kompliziert gestaltet.

Haltungsveränderungen

Während der Schwangerschaft verändert sich der Körper einer Frau sehr, mit einem Gewicht, das der Grösse der Gebärmutter entsprechend schrittweise zunimmt. Dieser Prozess verstärkt sehr die Spannung, die die Rückenmuskeln ertragen müssen, um den Gewichtszuwachs auszugleichen. Der Osteopath greift hier ein, um die gesamte Körperhaltung ins Gleichgewicht zu bringen, welches die Muskelspannungen abbaut und der zukünftigen Mutter Erleichterung bringt.

Nervensystem

Das Nervensystem der Mutter, ganz wie manchmal des des Vaters, kann dem Stress ausgesetzt sein, vor allem wenn es die erste Schwangerschaft ist. In diesem Fall kann der Osteopath durch den Abbau des aufgestauten Stresses von grosser Hilfe sein.

Kaiserschnitt und Dammschnitt

Wenn während der Entbindung ein Kaiserschnitt oder ein Dammschnitt vorgenommen werden musste, sind die betroffenen Muskeln (des Bauches, des Beckenbodens) in ihrer Funktionalität beeinschränkt und die Haut der betroffenen Bereiche verliert teilweise an Elastizität. Diese mechanischen Veränderungen können das Becken aus dem Gleichgewicht bringen aber auch Rückenmuskelschmerzen auf Grund der Anhäufung der Kompensationen hervorrufen. Die Arbeit des Osteopath wird darin bestehen das Gleichgewicht in ihrer Gesamtheit wieder herzustellen um so Erleichterung zu schaffen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Kommentare sind geschlossen.